Kochen
Schreibe einen Kommentar

Low Carb Spinat-Ei-Muffins mit Feta

Low Carb Spinat-Ei-Muffins mit Feta
– nach Rezept von Bianca
– abgeändert durch Gewürze und Eier
 
Das Grundrezept für etwa 12 kleine Muffins
 
250 g Spinat (tiefgekühlt oder frisch)
2 Eier
80 g Feta oder ParmesanJoghurt-Knoblauch Sauce:
1 Naturjoghurt
1/4 Knoblauchzehe
Jodsalz, Pfeffer, Chillipulver

Den Spinat, die Eier und den Käse gut miteinander vermischen und in Muffinförmchen füllen. Für etwa 20 Minuten bei 180° Umluft goldbraun
backen. Zu den Muffins habe ich Tomaten und selbstgemachtes Joghurt – Knoblauch Dressing gegessen. Mein Kind mit unseren selbstgezüchteten Edelpilzen und Dressing. Dieses Essen hat nicht viel Kalorien dafür ganz viel Eiweiß und Proteine. Wir essen sehr gerne Spinat und es hat uns umgehauen und mein Kind wünscht sich das nun gerne zum Essen.

Die guten Eigenschaften des Spinats bzw. wieso wir mehr Spinat essen sollten:
– enthält ganz viele Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiß
– wirkt sich positiv auf unsere Haut aus, hält sie jung, elastisch und sorgt für eine gute Durchblutung
– der Mineralstoffmangel wird gedeckt, der wiederum den Blutdruck senkt
– hilft gegen Verstopfung
– hat sehr wenig Kalorien (100 g Spinat hat 20kcal/85kj)
verbessert die Konzentration und Hirnleistung

solltet Ihr auch das Rezept nachkochen,  freue ich mich auf Fotos von Euren Gerichten auf meiner Facebookseite TEILEN erwünscht und LIKE hier lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.