Süsse Sünden
Schreibe einen Kommentar

Gesunde Ernährung – Frühstück – Obstquark mit Protein


Gesunde Ernährung
Obstquark – Ein leichter und gesunder Genuss
Obstquark schmeckt, ist gesund und gibt viel Energie

Wenn uns der Hunger überfällt, greifen wir gern zu Brot und Nudeln. Besser wäre es, öfter mal eine Eiweißmahlzeit zu sich zu nehmen – diese sättigt lange, ohne zu belasten, und liefert dem Organismus jede Menge wertvolle Proteine. Obstquark ist ein besonders leckerer Snack und ohne großen Aufwand ganz einfach selbst zu machen.
Obstquark: Für Aktive mehr als empfehlenswert

Vor allem für Sportler ist ein Fitness-Quark ein optimales Lebensmittel. In 100 Gramm stecken immerhin 13,8 Gramm Eiweiß, 2,8 Gramm Kohlenhydrate und nur 0,4 Gramm Fett!

Die Quarkcreme unterstützt den Muskelaufbau und enthält alle essentiellen Aminosäuren. Nebenbei versorgt sie uns mit wertvollem Kalzium, Folsäure, Kalium und Phosphor.

Eine angenehme Nebenerscheinung: 
 70 Kalorien pro 100 Gramm extrem Kalorienarm. Mit Magerquark Fett verbrennen

Obstquark, angereichert mit verschiedenen Früchten, ist ein durchweg schlanker Genuss! Wer Gewicht verlieren möchte, macht mit der fruchtigen Köstlichkeit alles richtig.

Der Körper muss Energie aufwenden, um das Protein in Körpereigenes Eiweiß umzuwandeln, und greift dafür auf die Fettreserven im Körper zurück.

Diese Tatsache macht ihn zu einem idealen Lebensmittel für abends oder vor dem Schlafengehen – der Fettabbau kann so über Nacht stattfinden.
Mein Rezeptzubereitung:
200g Magerquark
2 EL Milch 1,5%
1TL Stevia
Früchte nach Wahl
(mein Quark besteht auf dem Bild aus: 1/2 Apfel, 1/2 Kiwi gelb, Erdbeeren & 1/4 Bananen)
1TL Chiasamen
Lasst es Euch schmecken! Liebe Grüße Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.