Alle Artikel mit dem Schlagwort: backenmachtglücklich

Zitronenkekse zu jeder Jahreszeit

Das schönste an der Vorweihnachtszeit und den Weihnachtstagen selbst sind für uns leckere, selbstgemachte Plätzchen. Man hat ja immer unzählige Ideen zum Thema backen und man kann sich kaum entscheiden. Doch manchmal liegt das Gute so nahe. Übrigens kann man die Zitronenkekse das ganze Jahr über backen. Man benötigt gerade mal fünf Zutaten und schon kann das fröhliche Backen der Zitronenkekse losgehen. Sie waren auch ruckzuck gemacht, mit Puderzucker bestäubt erinnern sie auch an Schneeflocken, oder ? Arbeitszeit: ca. 40 Min. | Backzeit: 175° / ca. 8-10 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal Ihr benötigt für ca. 35 Stück | 2 Bleche Die Zutaten:250 g Puderzucker200 g Margarine oder Butter3 Prisen Salz300 g Weizenmehl, Type 405 1 Eiweiß Größe M1-2 TL Zitronensaft Die Zubereitung: 100 g Puderzucker, Margarine/Butter, Salz und Mehl in die Rührschüssel geben, 2 Minuten kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für mindestens 20 Minuten im Kühlschrank kühlen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, ebenso leicht mit Mehl bestäuben, ca. 0,5 mm …

Arabische Kokosplätzchen

Die Arabischen Kokosplätzchen wurden von meinem Sohn gebacken und haben mich von Anfang an sehr begeistert. Es ist neu bei uns zu Hause eingezogen und wir werden es wieder backen, passt nicht nur in die Weihnachtszeit, sondern auch zur Kaffeetafel das ganze Jahr über. Das leckeres Rezept kommt direkt aus der traditionelle arabischen Backstube. Die Zutaten für den Teig:1 Pck. Backpulver500 g Mehl1 Pck. Vanillezucker250 g Butter1 Tasse Zucker1 kl. Tasse Sonnenblumenöl3 Eier Außerdem: etwas Konfitüre, Brombeere, Erdbeer oder Aprikosenkonfitüre und Kokosraspel Die Arbeitszeit: ca. 45 Min. | Backzeit: ca. 10 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal Die Zubereitung:Alle Zutaten für den Teig gut verrühren. Danach kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen. Gut auskühlen lassen. Die Konfitüren erwärmen und Plätzchen hinein tauchen. Dann sofort in Kokosraspeln wälzen. Das Rezept reicht für eine ganze Menge Plätzchen. Vielen lieben Dank an meinen Sohn, der die leckeren Arabischen Kokosplätzchen gebacken hat, Freunde und auch meine Eltern sind sehr begeistert davon gewesen. bei uns bleiben sie …

Rezept für fränkische Vanillekipferl

In der Weihnachtszeit duftet es in unserer Küche nach selbst gebackenen Plätzchen und mein Sohn und ich backen liebevoll immer traditionelle und auch neue Plätzchensorten. In den nächsten Tagen stelle ich euch einige unserer leckeren Plätzchen vor. Die wohl bekanntesten und besten Plätzchen finden wir sind die Vanillekipferl und diese stelle ich euch in einem echten fränkischen Vanillekipferl Rezept vor. Das Rezept ist nicht schwer und kann jeder von uns backen. Arbeitszeit: ca. 40 Min. | Backzeit: 175° / ca. 15-20 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal Die Zutaten:250 g Mehl210 g Butter100 g Mandeln, gemahlen80 g Zucker2 Pck. Vanillezucker1 Pck. Puderzucker, zum Wenden2 Pck. Vanillezucker, zum Wenden Die Zubereitung:Die Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten. Anschließend in eine Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit den Puderzucker in eine große, verschließbare Schüssel sieben und mit zwei Päckchen Vanillezucker vermengen. Die verschließbare Schüssel ist deshalb so wichtig, weil man evtl. Reste für die nächste Portion Vanillekipferl wieder verwenden kann. Nun den Kipferlteig Rollen und mit einem ungefähren Durchmesser von 4 cm formen. …