Backen, Food
Schreibe einen Kommentar

Arabische Kokosplätzchen

Die Arabischen Kokosplätzchen wurden von meinem Sohn gebacken und haben mich von Anfang an sehr begeistert. Es ist neu bei uns zu Hause eingezogen und wir werden es wieder backen, passt nicht nur in die Weihnachtszeit, sondern auch zur Kaffeetafel das ganze Jahr über.

Das leckeres Rezept kommt direkt aus der traditionelle arabischen Backstube.

Die Zutaten für den Teig:
1 Pck. Backpulver
500 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
250 g Butter
1 Tasse Zucker
1 kl. Tasse Sonnenblumenöl
3 Eier

Außerdem: etwas Konfitüre, Brombeere, Erdbeer oder Aprikosenkonfitüre und Kokosraspel

Die Arbeitszeit: ca. 45 Min. | Backzeit: ca. 10 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal

Die Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig gut verrühren.

Danach kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Backbleche legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen.

Gut auskühlen lassen.

Die Konfitüren erwärmen und Plätzchen hinein tauchen. Dann sofort in Kokosraspeln wälzen.

Das Rezept reicht für eine ganze Menge Plätzchen.

Vielen lieben Dank an meinen Sohn, der die leckeren Arabischen Kokosplätzchen gebacken hat, Freunde und auch meine Eltern sind sehr begeistert davon gewesen. bei uns bleiben sie im Back-Buch und ich werde sie auch mal zur Kaffeetafel machen.

Viel Spaß beim Nachbacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.