Backen,  Food,  Süsse Sünden

Nussecken in einer gesünderen Variante

Hallo ihr Lieben!

Nussecken in einer gesünderen Variante, ist dass möglich? JA es ist möglich und das Rezept teile ich sehr gerne mit euch.

Die Zutaten für ein großes Blech

  • 250 g Butter
  • 4 Scoop Chunky Flavour (Butterkeks von Flasty)
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 300g Total Protein Geschmacksneutral (More Nutrition)
  • 2 TL Backpulver

Für den Belag

  • 5 EL Aprikosenkonfitüre
  • 150 g Butter
  • 3 Scoop Chunky Flavour Geschmacksneutral (Flasty)
  • 1 EL Honig
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • 200 g Haselnüsse gehackt
  • 6 EL Wasser
  • Kuchenglasur

Die Menge reicht für 32 Stück

Die Zubereitung

Knetteig bereiten und auf dem gefetteten Backblech ausrollen. Aprikosenkonfitüre auf den Ausgerollten Teig streichen.

Butter, Ersatzzucker und Honig erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat. Nüsse zusammen mit Wasser unter die Masse rühren.

Auf dem Teig geben.

Bei 175° C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Noch warm zunächst in Rechtecke, dann in Dreiecke schneiden und mit Low Carb Schokolade verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken.

Liebe Grüße eure Steffi ♥

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.