Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Gebrannte Mandeln

Süße Geschenkidee zu Weihnachten! Dazu einfach ein Schraubglas mit 500 ml Fassungsvermögen nehmen und mit den fertigen Mandeln befüllen. Als “Last Minute Geschenk” ist es eine super Idee zum Verschenken. Aber auch zum Naschen sind die selbstgemachten Mandeln doch viel besser, als die teuren vom Weihnachtsmarkt! Das Rezept habe ich von der lieben Nelly auf Instagram gefunden: @nellys.zuckerstuecke Die Zutaten:200 g Mandeln125 g Wasser200 g Zucker1 Pckch. Vanillezucker1 TL Zimt Die Zubereitung:Ein Backblech vorbereiten: hierfür mit Backtrennspray einsprühen oder ein Bachpapier verwenden. Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Pfanne geben und verrühren, dabei aufkochen. Mandeln hinzufügen und ständig rühren, damit die Mandeln mit dem Zuckergemisch bedeckt werden. So lange rühren, bis das Wasser verdunstet ist. Dann wird der Zucker trocken. Die Hitze auf etwa dreiviertel zurück stellen. Anschließend immer weiter rühren, bis der Zucker karamellisiert ist. Die Mandeln glänzen nun. Sobald alle Zuckerkristalle karamellisiert sind, die Mandeln auf dem Backblech verteilen und mit einer Gabel etwas verteilen. Kurz abkühlen lassen und dann mit den Händen zerteilen. Die Mandeln können dann abgepackt werden. Viel Spaß …

Schoko-Crossies nach Weihnachtsart

Ein Hauch von Crunch mit zarter Schokolade versüßt zu Weihnachten oder an Geburtstagen vielen Familien die festliche Zeit. Schnell und einfach zubereiten lassen sich Schokocrossies auch zum Kaffee, zum verschenken oder für den weihnachtlichen Plätzchenteller. Mein Sohn bereitete wieder leckere und geschmacklich sehr gute Schokocrossies zum verschenken und für uns auf dem Plätzchenteller zu. Die letzten haben wir übrigens gestern aufgegessen. Zu Weihnachten hat mein Sohn weiße und braune Schokocrossies mit weihnachtlichen Geschmack gezaubert. Bald folgt ein neues Rezept für einfache Schokocrossies. Die Zutaten für 40 Portionen:200 g Schokolade / Vollmilch50 g Kokosfett1 Päckchen Vanillezucker1/2 TL Spekulatiusgewürz1/2 TL Zimt100 g Cornflakes50 g Couvertüre, Vollmilch Die Zubereitung:Die Schokolade grob hacken.Das Kokosfett in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Den Vanillinzucker, Spekulatiusgewürz, Zimt und die gehackte Schokolade dazugeben und unter Rühren darin auflösen. Den Topf von der Kochstelle ziehen. Cornflakes mit den Händen leicht zerdrücken und zu der Schokoladenmasse in den Topf geben, gut vermischen, bis die Cornflakes ganz mit Schokolade umhüllt sind. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Teelöffeln 40 kleine Häufchen von der …

Arabische Kokosplätzchen

Die Arabischen Kokosplätzchen wurden von meinem Sohn gebacken und haben mich von Anfang an sehr begeistert. Es ist neu bei uns zu Hause eingezogen und wir werden es wieder backen, passt nicht nur in die Weihnachtszeit, sondern auch zur Kaffeetafel das ganze Jahr über. Das leckeres Rezept kommt direkt aus der traditionelle arabischen Backstube. Die Zutaten für den Teig:1 Pck. Backpulver500 g Mehl1 Pck. Vanillezucker250 g Butter1 Tasse Zucker1 kl. Tasse Sonnenblumenöl3 Eier Außerdem: etwas Konfitüre, Brombeere, Erdbeer oder Aprikosenkonfitüre und Kokosraspel Die Arbeitszeit: ca. 45 Min. | Backzeit: ca. 10 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal Die Zubereitung:Alle Zutaten für den Teig gut verrühren. Danach kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen. Gut auskühlen lassen. Die Konfitüren erwärmen und Plätzchen hinein tauchen. Dann sofort in Kokosraspeln wälzen. Das Rezept reicht für eine ganze Menge Plätzchen. Vielen lieben Dank an meinen Sohn, der die leckeren Arabischen Kokosplätzchen gebacken hat, Freunde und auch meine Eltern sind sehr begeistert davon gewesen. bei uns bleiben sie …

Rezept für fränkische Vanillekipferl

In der Weihnachtszeit duftet es in unserer Küche nach selbst gebackenen Plätzchen und mein Sohn und ich backen liebevoll immer traditionelle und auch neue Plätzchensorten. In den nächsten Tagen stelle ich euch einige unserer leckeren Plätzchen vor. Die wohl bekanntesten und besten Plätzchen finden wir sind die Vanillekipferl und diese stelle ich euch in einem echten fränkischen Vanillekipferl Rezept vor. Das Rezept ist nicht schwer und kann jeder von uns backen. Arbeitszeit: ca. 40 Min. | Backzeit: 175° / ca. 15-20 Min. | Schwierigkeitsgrad: normal Die Zutaten:250 g Mehl210 g Butter100 g Mandeln, gemahlen80 g Zucker2 Pck. Vanillezucker1 Pck. Puderzucker, zum Wenden2 Pck. Vanillezucker, zum Wenden Die Zubereitung:Die Zutaten für den Teig gut miteinander verkneten. Anschließend in eine Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit den Puderzucker in eine große, verschließbare Schüssel sieben und mit zwei Päckchen Vanillezucker vermengen. Die verschließbare Schüssel ist deshalb so wichtig, weil man evtl. Reste für die nächste Portion Vanillekipferl wieder verwenden kann. Nun den Kipferlteig Rollen und mit einem ungefähren Durchmesser von 4 cm formen. …

Adventskranz binden & tolle Dekoideen für die Weihnachtszeit 2019

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennungen von Firmen! Ein Traum in Rosa – Adventskranz im Paris-Style binden. Mit diesem Beitrag zeige ich euch einen großartigen modernen Adventskranz zum selbst binden und verrate außerdem noch einige Dekotipps für dieses Jahr 2019. Wenn es überall nach Lebkuchen, Plätzchen und Tannenzweigen duftet, dann dürfen wir uns auf lauschige Abende auf dem Weihnachtsmarkt oder zu Hause mit dem einen oder anderen Glühwein freuen. Dann hat sie begonnen, die Vorweihnachtszeit. Doch es gibt noch etwas, was wir in dieser Zeit ebenso wenig missen möchten, wie den Adventskranz. Gerade er ist ein fester und besonders wichtiger Bestandteil der weihnachtlichen Dekorationen in so gut wie jedem Haus. Darum habe ich mich dem Thema erneut angenommen und zeige euch hier, wie ihr euren eigenen ganz nach euren Wünschen gestalteten Adventskranz selbst machen könnt. Der Anfang ist rund: “die Basis des Kranzes ist mit Tannen geschmückt”.Um euren Adventskranz selbst machen zu können, ist es erst einmal notwendig eine passende Basis zu formen. Ich habe diesen Schritt übersprungen und habe einen runden Ring aus Stroh …

Glühweinkuchen nach Omas Rezept

Aus dem Bereich Food / Backen in der Weihnachtszeit Ein echter Klassiker, nicht nur in der Vorweihnachtszeit. Glühweinkuchen schmeckt nach Omas Rezept gebacken am besten. Saftig, würzig, ein süßer Vorgeschmack auf Weihnachten. Selbst gebackener Glühweinkuchen lässt die Vorfreude auf Weihnachten wachsen und darf durchaus schon an nasskalten Herbsttagen verzehrt werden. Doppelt lecker wird die Angelegenheit, wenn zu dem frisch gebackenen Glühweinkuchen ein selbst gemachter Glühwein serviert wird. Aber auch zum Kaffee ein leckerer Kuchen ist. Glühweinkuchen nach Omas Rezept:Die Zutaten:300 g Mehl 150 g Zucker 30 g Kakaopulver 1 Pck. Backpulver 1 TL Lebkuchengewürz 1 Prise Salz 1 Prise Muskat 1 Ei 160 ml Milch 150 Pflanzenöl 200 ml Glühwein Die Zubereitung:1. Den Ofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.2. Das Mehl mit dem Zucker, dem Kakao, dem Zimt, dem Lebkuchengewürz und dem Muskat vermischen. Dann die Milch, den Glühwein, das Ei, das Pflanzenöl und das Salz in einer weiteren Schüssel vermengen.3. Die Mehlmischung nach und nach unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe unter die Glühwein-Milch-Mischung geben und weiter rühren, bis ein geschmeidiger Teig …

YOUSTAR – COLOURFUL XMAS

Dieser Beitrag enthält Werbung Der Adventskalender Nr. 4 von Dobner Kosmetik ist mit 24 verschiedenen hochwertigen und trendigen Nagellackfarben gefüllt. Jeden Tag verwöhnt uns der Kalender mit farbenfrohen Überraschungen mit den Namen Sharkskin, Aurora Red, Lush Medow oder Airy Blue und einige tolle Pearl- und Metallic-Lacke dürfen natürlich auch klassische Rottöne, Schlamm und unterschiedliche Top Coats nicht fehlen. Ich habe diesen Kalender schon das 3. Jahr. Die Lacks sind leicht aufzutragen, langhaftend und ultraglänzend! Das beste Ergebnis erzielt man, wenn die Nägel vorab gut mit einem Reiniguns-Tuch von Fett befreit werden. Danach trägt man den farbigen Nagellack auf und lässt diesen gut trocknen. Bei Bedarf eine zweite Schicht auftragen. Um die beste Haltbarkeit zu erzielen, trägt man nach dem Trocknen den transparenten Top-Coat auf und lässt diesen ebenfalls gut trocknen. An Stelle des Top-Coats kann man auch einen der feinen Glitter Nagellacke verwenden, um die Farbe mit einem feinen Gold oder Silberglitter zu akzentuieren. Diese Glitter Nagellacke können aber auch gut ohne farbigen Nagellack verwendet werden. Hier geht es zur Vorschau über den Inhalt des …

YOUSTAR – BEAUTIFUL X-MAS

Dieser Beitrag enthält Werbung Mein Adventskalender Nr. 3 von Dobner-Kosmetik nennt sich Youstar – Beautiful X-Mas. Auch das Design und die Aufmachung gefällt mir persönlich sehr gut. Ich mag die Farbe des Kalenders und auch den Inhalt. Seid ihr schon neugierig und könnt es kaum erwarten 🙂 ja na klar, gibt es auch hier einen Spoiler Button. Der Adventskalender besitzt 24 hochwertigen Make-Up Produkten und Accessoires. Auch hier liegt der Gesamtwert der Einzelprodukte über 75,00€. Den kompletten Adventskalender gibt es im Onlineshop bei Dobner Kosmetik oder auch auf Amazon zu kaufen. Der Kalender kostet im Verkauf 29,95€ inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Klicke hier auf dem Spoiler und du siehst eine Vorschau über den Inhalt des Kalenders. In der Weihnachtszeit zeige ich euch in meiner Instagram Story – täglich den Inhalt und freue mich schon darauf. Disclaimer: Die Firma Dobner Kosmetik hat mir diesen großartigen Adventskalender kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Review spiegelt meine ehrliche Meinung wieder. Die Links sind keine Affiliate Links, sondern dienen nur zur Produktorientierung. Information zu meiner Kooperation zwischen der Dobner Kosmetik …