Adventskranz 2018, Bolsius-Shop, Candles
Schreibe einen Kommentar

Adventskranz binden & tolle Dekoideen für die Weihnachtszeit 2019

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennungen von Firmen!

Ein Traum in Rosa – Adventskranz im Paris-Style binden. Mit diesem Beitrag zeige ich euch einen großartigen modernen Adventskranz zum selbst binden und verrate außerdem noch einige Dekotipps für dieses Jahr 2019. Wenn es überall nach Lebkuchen, Plätzchen und Tannenzweigen duftet, dann dürfen wir uns auf lauschige Abende auf dem Weihnachtsmarkt oder zu Hause mit dem einen oder anderen Glühwein freuen. Dann hat sie begonnen, die Vorweihnachtszeit. Doch es gibt noch etwas, was wir in dieser Zeit ebenso wenig missen möchten, wie den Adventskranz. Gerade er ist ein fester und besonders wichtiger Bestandteil der weihnachtlichen Dekorationen in so gut wie jedem Haus. Darum habe ich mich dem Thema erneut angenommen und zeige euch hier, wie ihr euren eigenen ganz nach euren Wünschen gestalteten Adventskranz selbst machen könnt.

Der Anfang ist rund: “die Basis des Kranzes ist mit Tannen geschmückt”.
Um euren Adventskranz selbst machen zu können, ist es erst einmal notwendig eine passende Basis zu formen. Ich habe diesen Schritt übersprungen und habe einen runden Ring aus Stroh bei OBI mir besorgt. Erhältlich sind zum Beispiel weitere Vorlagen aus Styropor oder Zweigen. Die Zweige können hier dann so befestigt werden, dass der schon fertige Ring nicht mehr zu sehen ist. Was den Draht angeht, empfehlen ich euch einen grünen Draht, der zwar schneller rostet, dafür aber auch mit auf den Kompost kommen kann, da er verrottet.

In einem zweiten Schritt könnt ihr den Basiskranz nun mit Tanne umwickeln. Am besten eignen sich dafür Nordmanntanne oder Scheinzypresse. Sie nadeln nicht so schnell und sehen vom ersten bis zum letzten Adventssonntag immer schön frisch aus. Fichte beispielsweise trocknet dagegen schneller aus. Statt Tannenzweigen können aber auch Buchsbaumäste oder Koniferen für zusätzliche grüne Akzente benutzt werden. Sie sehen ebenso gut in Kombination mit Nordmanntanne und Scheinzypresse aus. Ich habe die Tannenzweigen auch von OBI erhalten und habe eine Nobilis Tannenzweige unter den Namen Edeltanne oder Silbertanne verwendet.

Nobilistannenzweige umwickelt mit grünen Draht auf einem Strohkranz

Das Zubehör habe ich bei Depot in Nürnberg bekommen und im NANU-NANA Onlineshop besorgt.

Das Dekomaterial ist von Depot & Nanu-Nana

Nun werden die Tüllen auf dem Kranz nach Belieben gesteckt. Nachdem die Tüllen gesteckt wurden, werden die großen Kugeln mit einer Heißklebepistole auf den Kranz geklebt. Die Rosen mit dem Clip können ganz einfach an den Kranz gesteckt werden. Die Beeren und Zapfen mit einer Zange klein schneiden und einzeln auf den Kranz verteilt aufkleben oder Stecken. Die kleinen Kugeln oder Glassterne auf dem Kranz verteilen und mit dem Kleber befestigen. Jetzt kommen die glamourösen Schmuckkugeln zum Einsatz. Sie können an die noch freien Stellen am Kranz anbracht werden. Der goldene LED Lichter Draht sorgt für einen schönen Goldschimmer. Den Kranz komplett mit dem Draht umwickeln und die Schmetterlinge auf dem Draht befestigen.

Die Auswahl meiner Kerzen für den Kranz ist mir schwierig gefallen. Den die liebe Sue von Bolsius Shop hat mir wieder so tolle Kerzen zukommen lassen, die alle so wunderschön sind und mir alle Kerzen auch gut gefallen haben.

Bolsius Kerzen vom Bolsius Shop

Entschieden habe ich mich dann für die Bolsius – Rustik Fading Metallic Stumpen Kerze in der Farbe Altrosa – Champagner.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!


Die Kerzen hat mir Bolsius Shop kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Review spiegelt meine ehrliche Meinung wieder. Die Links sind keine Affiliate Links, sondern dienen nur zur Produktorientierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.