Backen,  Food,  Low Carb

Nuss-Marmeladen-Plätzchen & Zimt-Plätzchen

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für Plätzchenrezepte, aber in diesem Jahr backe ich wieder wenig, ein paar zum Naschen und zum Verschenken.

Habe mich an Low Carb Plätzchen versucht und sie sind sehr gelungen, daher möchte ich die beiden Rezepte mit euch teilen.

Nuss-Marmeladen-Plätzchen
(Vegan mit gesunden Fetten, ohne Zucker, ohne tierisches Fett wie Butter und mit mehr Protein)

Zutaten (20 Stück)

  • 150 g Haselnüsse
  • 50 g Haferflocken
  • 30 g ESN Designer Whey Protein (Cinnamon Cereal)
  • 20 g More Nutrition Total Protein (Geschmacksneutral)
  • 1 Scoop Chunky Flavour  Flasty (Butterkeks)
  • 60 g Mandelmus
  • 50 g Honig
  • 40 g Marmelade ohne Zuckerzusatz

Zubereitung

Die Nüsse und Haferflocken im Mixer mahlen.

Alle Zutaten verkneten.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Kleine Kugeln formen und platt drücken und eine Mulde in die Mitte drücken, diese mit Marmelade füllen.

Bei 175 °C Ober-und Unterhitze für 15-20 Minuten backen.

Nährwerte Pro Stück: 63 kcal – 2,7 g Eiweiß – 2.0 g KH – 4,6 g Fett

Im Vergleich zu Standardplätzchen. 150 kcal weniger pro 100g und 3x so viel Protein und 80% weniger Zucker.

Zimt Plätzchen Low Carb

Zutaten (20 Stück)

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 120 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 Scoop Chunky Flavour Flasty (Butterkeks)
  • Plätzchenausstecher

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen, in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig ausrollen und mit Plätzchen-Ausstechformen nach Wahl ausstechen.

Auf das Backblech legen und 10-15 Minuten backen.

Pro Stück: 67 kcal /0,4g KH / 6g F/ 1,4 g Glutenfrei/vegetarisch

Viel Spaß beim Nachbacken, lasst mir gerne ein Kommentar hier, wenn ihr die Plätzchen nachgebacken habt!

Liebe Grüße eure Steffi

Print Friendly, PDF & Email

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.