Elektro/-Technik
Schreibe einen Kommentar

Werbespot: AEG CX8-78BO Handstaubsauger im Test

 Werbung – Das nachfolgende Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Blogspot basiert auf meiner eigenen Meinung und beinhaltet eine Produktplatzierung
in meiner neuen Review stelle ich Euch ein weiteres Elektronisches Gerät das bei uns zu Hause eingezogen ist vor. Schon im November habe ich Euch meinen neuen Staubsauger von AEG den 2in1 Staubsauger CX7-45 Animal vorgestellt. Ich bin sehr damit zufrieden gewesen. Dieser Staubsauger hat mich täglich begleitet. Auch Freunde und Bekannte haben dank meiner Empfehlung diesen Staubsauger gekauft und gaben mir ein positives Feedback.

 

Nun hat AEG einen neuen Handstaubsauger Namens CX8-78BO auf den Markt gebracht. Wir durften diesen tollen Handstaubsauger ausführlich testen und dieser begleitet mich weiterhin in meinen alltäglichen Haushalt weiter und darüber freue ich mich sehr. Natürlich habe ich auch schon meiner Familie, Freunden und Bekannten vom neuen CX8-78BO berichtet, die Anfrage – den Staubsauger mal zu testen ist auch groß gewesen. So hat meine beste Freundin den Staubsauger bei sich zu Hause auch zwei Tage getestet und Sie ist sehr begeistert, da er auch so wendig ist und in alle Ecken kommt.
Auch mein Sohn ist sehr begeistert von diesem Staubsauger, er steht sofort bereit, wenn man den Handstaubsauger braucht. Vor allem hat man kein Kabelsalat mehr. Man kommt in alle Ecken. Man spart sich die Staubsaugerbeutel, denn dieser neue Handstaubsauger benötigt auch keine Staubsaugerbeutel mehr, einfach perfekt für uns.
Zunächst schauen wir uns das Design des Staubsaugers an. Die Form ist richtig gut wie bei allen AEG Handstaubsauger. Oben im schmalen Griff befindet sich der Ein und Ausschalter und auch der Knopf für das Einstellen der 3 Saugstufen. Die Farbe des Akku Saugers ist in einem schönen Dark Bordeaux Rot gehalten. Die Knöpfe und der Akku ist in einem Silberton.

Der Zusammenbau des Staubsaugers ist ganz leicht, dass schaffen sogar Jugendliche und ist ein einfaches Kinderspiel. Ist er einmal zusammengebaut bleibt er auch so, denn die mitgelieferte Ladestation ist auch der Ständer für den Handstaubsauger. Wenn der Sammelfilter mit einer Füllmenge von 800ml voll ist, wird er mit einem einfachen Knopfdruck aus dem Staubsauger entfernt. Dazu braucht man nur am Hebel des Filters ziehen und dieser schüttelt den Staub einfach aus den Lamellen heraus und in den richtigen Abfall entsorgen. Ich reinige den Filterbehälter, dann mit einem feuchten Tuch, so ist er wieder super clean.

Der Lithium HD Power-Akku hat volle Power und besteht aus einer starken Leistung mit einer extra langen Betriebsdauer bis zu 78 Minuten kann der Staubsauger problemlos eingesetzt werden.

Die Ladezeit beträgt 3 ½ bis 4 Stunden und ist in Ordnung. Eine LED Leuchte zeigt an, wie weit der Ladevorgang fortgeschritten ist. Das Ladesystem des Kabellosen Handstaubsaugers schaltet sich nach vollständiger Ladung des Akkus automatisch ab.

Tipp: Das spart Geld und verlängert die Lebenszeit des Lithium-Akkus. So sollte es auch eingehalten werden.

Nun kommen wir zu der rotierenden Saugbürste man sagt besser, dieser Handstaubsauger ist mit einer so genannte BRUSH ROLL CLEAN – Technonology ausgestattet. Per Knopfdruck mit Hand oder dem Fuß beginnen kleine Messerchen festgezogene Haare oder Fäden abzuschneiden, die leicht zu entfernen sind. Man kann aber auch die Bürste zur besseren Reinigung per Knopfdruck herausnehmen.

Ich liebe meinen neuen CX8-78-BO und gebe diesen auch nicht mehr her. Was ich allerdings bemängeln muss, ist das dieser Handstaubsauger von AEG kein 2in1 Staubsauger beinhaltet, denn gerade das gefällt mir so sehr beim CX7-45 Animal so gut. So kann man Polstermöbel, Matratzen usw besser absaugen.

Vielen lieben Dank an das ganze Team von AEG das wir diesen tollen Test erleben und durchführen konnten. Danke für den tollen neuen Handstaubsauger.

Ich hoffe ich habe das Interesse geweckt und vielleicht habt Ihr ja schon selbst Erfahrungen mit dem AEG oder einen anderen Handstaubsauger, dann schreibt mir Eure Feedback auf Facebook, Instagram oder Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.