Alle Artikel mit dem Schlagwort: Selfmade

Rezept: Champignons gefüllt mit Bärlauch – Frischkäse

 Champignons gefüllt mit Bärlauch – Frischkäse, Tomaten und Zucchini  Die Zutaten: 300 g Champignons 1 Becher Frischkäse viel Bärlauch 6 kleine Cherrytomaten 1/4 Zucchini   Die Zubereitung: Die Pilze putzen und aushöhlen. Den Bärlauch (Menge nach belieben) klein schneiden und in den Frischkäse geben, die Tomaten würfeln und dazugeben, miteinander vermischen und in die Pilze füllen. Zum Abschluss nochmal 1/4 Tomate mit kleine Zucchinischeiben dekorieren.   Bei 200 Grad ca.10-15 Minuten backen.  Dazu gibt es bei uns einen gemischten leckeren Salat.   Viel Spaß beim Nachkochen  

Rezept: Waffel und saftiger Erdbeerkuchen

  Süße Waffel das Grundrezept Sie duften himmlisch und verführen mit Sahne, Früchten, Schokolade oder ganz pur.  Diese Waffeln sind echte Liebhaberstücke! Zutaten für 15 Einheiten: 250 g weiche Butter 200 g Zucker 1 Prise Salz 1 Pk. Vanillezucker 5 Eier , (Kl. M) 500 g Mehl 2 Tl Backpulver 130 ml Milch 40 g Speisestärke 125 ml Schlagsahne 2 Tl Puderzucker Die Nährwerte pro Portion: 692 kcal – 11 g Eiweiß – 34 g Fett – 81 g KH   Man benötigt 25 Minuten Zeit   Die Zubereitung der Waffeln: 250 g weiche Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und
1 Pk. Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers in
ca. 5 Min. cremig rühren. 5 Eier (Kl. M) einzeln jeweils 1 Min.
gut unterrühren. 500 g Mehl, 40 g Speisestärke und 2 Tl Backpulver mischen, abwechselnd mit 130 ml Milch und 125 ml Schlagsahne unterrühren.    In einem heißen geölten Waffeleisen nacheinander 8 goldbraune Waffeln backen.    Mit je 2 Tl Puderzucker bestäubt servieren. Man kann die Waffeln auch mit Obst, Sahne, Eis oder andere beliebte …

Doughnuts (Hefe-Donuts)

Rezept: Doughnuts (Hefe-Donuts) Zutaten: Stück/Portionen: 15-20 je nach Größe 420 g Mehl 1 Päckchen Trockenhefe (1/2 Würfel Frisch-Hefe) 25 ml lauwarmes Wasser 150 ml lauwarme Milch 65 g Zucker 1/2 TL Salz 1 Päckchen Vanillezucker 1 Ei 35 g zerlassene Butter Fritierfett (Pflanzenfett) Optional: Puderzucker, Zitronenguss, Kuchenglasur, geschmolzene Schokolade oder Kuvertüre und Streusel zur Verzierung Zubereitung: Als erstes die Trockenhefe mit dem lauwarmem Wasser und 2 TL des Zuckers verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Das Mehl mit restlichem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz vermengen. Die lauwarme Milch mit dem Ei und der Butter verquirlen und zu dem Mehl in die Schüssel geben, ebenso die Hefe und 10 Minuten kneten (am einfachsten mit der Küchenmaschine).   (Bei Hefeteigen ist das lange Kneten besonders wichtig.)   Der Hefeteig muss nun mind. eine Stunde gehen.   Anschließen den Teig ohne ihn zu kneten (!) etwa Fingerdick ausrollen und mit runden Ausstechern (z.B. einmal ein Glas oder Dessertring, einmal der Aufsatz eines Spritzbeutels) die Donuts ausstechen, abdecken und eine weitere Stunde auf einer bemehlten Fläche gehen lassen. …