Alkohol+16|+18
Schreibe einen Kommentar

Review: Klosterbrauerei Neuzelle – die leckere Craft Biere

 diese Review bezieht sich auf einem weiteren Bericht der Klosterbrauerei Neuzelle die leckeren Craft Biere. Wer diese Biere noch nicht getrunken hat, sollte es schleunigst mal machen, denn sie sind sehr lecker und schmecken auch sehr gut. Natürlich war der Kundenkontakt wieder perfekt, so wie man sich es wünscht. Der Verand schnell und die Ware gut verpackt. Vielen lieben Dank für die tollen Biersorten was ich für eine weitere Vorstellung bekommen habe. Hier könnt ihr meine Review über das Weihnachtsbier & über eine weitere Biervorstellung der originalen Biere
Herkunft und Zukunft …früher wie heute…
Die Geschichte der Klosterbrauerei ist eng mit der des Klosters Neuzelle verbunden. Dank gebührt den Mönchen, die bereits 1416 mit der Kunst des Bierbrauens begannen und sie über die Jahrhunderte zu einem deutschen Kulturgut gemacht haben. Heute sind wir stolz, dass wir die von den Klosterbrüdern gepflegte handwerkliche Braukunst Traditionbewahrend und zeitgemäß fortführen können. Als Bierspezialitätenmanufaktur ganz im Sinne der Mönchstradition produzieren unsere heutigen weltlichen Klosterbrauer mit natürlichen Rohstoffen und viel Einfallsreichtum innovative unverwechselbare Bierspezialitäten mit einzigartigem Charakter. Getreu dem Leitmotiv „Jedes Bier ein Original“ werden auch in Zukunft die Biere so einzigartig sein wie ihre Kunden.
Das Apfel Bier – Die fruchtige feinmalzige Erfrischung
Das Apfel Bier ist auf den ersten Blick eine zartgelbe Erscheinung mit einer beständigen, aber feinen Schaumkrone und wirkt angenehm weich. Der erste Schluck ist eine verlockend fruchtige Apfel Brause und erfrischt und überzeugt mit süßem und belebendem Geschmack.
Das Geschmackserlebnis:
Eine feinmalzige Erfrischung mit fruchtigem, intensivem Apfelgeschmack. Zu jeder Tageszeit ein willkommener Durstlöscher.
Die Zutaten des Apfelbieres:
 Natürlicher Malzauszug (Wasser, Gerstenmalz, Hopfen), Invertzuckersirup, Apfelsaftkonzentrat, Zitronensaftkonzentrat.
 Das Radler Fritz – Ein Original Potsdamer
Das Radler Fritz ist auf den ersten Blick ein fruchtiger Mix aus Himbeer-Kirsch Limonade und Neuzeller Pils macht richtig Laune. Mit seiner rötlichen Farbe und seiner rosigen Schaumkrone ein absolutes Unikat. Der erste Schluck ist ein unverwechselbarer fruchtiger und erfrischender Eindruck dieses harmonierenden Zusammenspiels.
Das Geschmackserlebnis:
Die Entfaltung des Pilsgeschmacks schließt sich an die Kirsch-Himbeer-Note an. Eine sanfte, vollmundige Biernote hebt sich im Abgang hervor.
Der Alkoholgehalt beträgt 2,4 %,
Die Zutaten des Radler Fritz:
 Wasser, Gerstenmalz, Invertzuckersirup, Säuerungsmittel Citronensäure, färbende Pflanzenkonzentrate (schwarze Karotte, Färberdistel), Aroma, Hopfen
Das Original Badebier – Das erste Bier das Trink & Badekultur vereint
Das Originale Badebier besitzt eine hellbraune Schaumkrone und thront auf dem eindrucksvoll dunklen Kastanienbraun. Der erste Schluck ist ein durchgreifend würziger Geschmack.
Das Geschmackserlebnis vom Originalen Badebier:
Entspannung auf jeder Ebene durch den vollmundig malzig rauchigen Geschmack, aber auch durch die Verwendung als Badezusatz ist das Originale Badebier geeignet.
Der Alkoholgehalt beträgt 5,2 %
Die Zutaten sind Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
Weihnachtsbier – Das festliche Schwarzbier
hier geht es nochmals zu meiner Review über das Weihnachtsbier
Das Weihnachtsbier ist auf den ersten Blick ein tiefdunkles Bier. Der erste Schluck mit seinen sanft harmonisch ausgeprägten Aromen läutet es die Feiertage ein. Das Geschmackserlebnis durchsetzt mit seinem unverwechselbaren Geschmack passt es perfekt für das gemütliche Beisammensein zum Festtagsbraten.
Der Alkoholgehalt beträgt 3,9 %
Die Zutatenfür das Weihnachtsbier:
 Wasser, Gerstenmalz, Invertzuckersirup, Hopfen
Das Kartoffel Bier – Das Bodenständige unter den Natur-Bieren
Das Kartoffel Bier auf den ersten Blick:
Das Bier erscheint im Bierglas mit wunderbarer, heller Farbe und einer kräftigen Schaumkrone.
Der erste Schluck:
Das verführerische leichte, nach Kartoffeln schmeckende Bier verzaubert die Sinne.
Das Geschmackserlebnis:
Im Geschmack weich und mild mit einer zarten Kartoffelnote. Mit seiner enormen Vielschichtigkeit setzt es angenehme, würzige Akzente.

 

Der Alkoholgehalt beträgt 4,5 %
Die Zutaten des Kartofflbieres: 
Pilsner(Wasser, Gerstenmalz, Hopfen), Kartoffelsaft
Hier geht es zur direkten Bestellung im Onlineshop von Klosterbrauerei Neuzelle https://www.klosterbrauerei.com/shop  und zur Facebookeseite. 
Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank
dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf
meiner selbst gemachten Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.