Alkohol+16|+18
Schreibe einen Kommentar

Review: Emil Spirituosen – Österreich mit Geist

mein neuer Kooperationspartner ist aus dem wunderschönen Nachbarsland Österreich “Ried im Innkreis” und trägt den Namen Emil Spirituosen – Österreich mit Geist. Am Standort werden fruchtig-weiche Schnäpse & Liköre Österreichweit vertrieben, im eigenen Schnapsladen verkauft und gerne auch Verkostet. Natürlich versendet Emil Spirituosen die „TRADITION aus ÖSTERREICH“, auch sehr gerne nach Deutschland. Meine Review bezieht sich auf einen weiteren Aufbau auf einen Kundenstamm in Deutschland und vielleicht habt ihr nach dem Bericht Lust diese köstlichkeiten unseres Nachbarlandes auch selbst mal zu probieren und einen Geschmack daran zu finden.
 
Über Emil Spirituosen

Seit dem Jahre 1868 ist Emil Spirituosen ein alteingesessener, Familienbetrieb. Sie legen seit 7 Generationen größten Wert auf die Produktion nach althergebrachten, unveränderten Rezepten und produzieren ausschließlich mit österreichischen Zutaten. Das Unternehmen hat sich somit, ganz der Philosophie: „Alte Werte im neuen Design“ verschrieben. Als innvierter Spirituosenerzeuger bedient Emil Spirituosen auch den nationalen Fachhandel und den Gastronomie Großhandel, aber auch den Privatkunden. Neben den üblichen Schnaps und Likörsorten warten in Emil Spirituosen auch der hauseigene Schnapsladen auch so manche speziellen Geschenkideen für die Liebsten.Mein Testpaket hatte den folgenden Inhalt:

~.~ 1x Schneidebrett mit Messer ~.~
~.~ 4x Schnapsgläser ~.~
~.~ 1x Haselnuss Schnaps ~.~
~.~ 1x Wilder Preiselbär Likör ~.~
~.~ 1x Weintrauben Creme Likör ~.~
~.~ 1x Piroschka Marillen Schnaps ~.~

An meine Test lasse ich immer meine Familie, Freunde und Bekannte teilhaben und so kann ich mir auch am besten die Meinungen anderer einholen. Nun da ich ja kein Schnapstrinker bin –  habe ich den Test an unseren Familienoberhaupt abgegeben. Das Fazit schreibe ich zum Abschluss meiner Review. Nun stelle ich die TRADITION aus ÖSTERREICH etwas näher vor.

Die Füllmenge und Größe gibt es in drei unterschiedlichen Varianten:

  • 0,2 Liter
  • 0,35 Liter
  • 0,7 Liter

~.~ Haselnuss Schnaps ~.~

Der Haselnuss-Schnaps mit 35 Prozent Alkohol ist aus gerösteten Haselnüssen und verleiht ihm ein einzigartiges Aroma.Auszug aus dem Web zu den Haselnuss Schnaps:
Schon in der Steinzeit hatte die Haselnuss einen hohen Stellenwert in der Ernährung der Menschen. Mit jeder Menge ungesättigter Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen sowie reich an Kohlehydraten und Ballaststoffen, ist sie nicht nur gesund, sondern auch sehr nahrhaft – und schmackhaft. Emil Spirituosen hat aus der Haselnuss nun einen Schnaps (35 Vol.%) kreiert, dessen unvergleichliches Aroma an eine berühmte Haselnuss-Schnitte erinnert. Das Geheimnis liegt in der handwerklichen Produktion: Denn diese klare Premium-Spirituose wird mit warmen Nüssen angesetzt. Dadurch kommt der Nussgeschmack voll zur Geltung
~.~ Wilder Preiselbär Likör ~.~
Ein feinfruchtiger Likör mit dem typischen, herb-frischen Geschmack der Preiselbeere. Ein edler Tropfen für jede Jahreszeit.Auszug aus dem Web zu den Preiselbär Likör:
Die wilde Preiselbeere ist eine wahre Power Frucht: Sie ist nicht nur extrem reich an Vitamin C, sie enthält auch viele wichtige Mineralstoffe, weshalb ihr u.a. eine positive Wirkung bei rheumatischen Beschwerden sowie bei Nieren- und Harnwegsinfektionen zugeschrieben wird. Aber auch geschmacklich hat die Trendfrucht viel zu bieten. Emil Spirituosen hat nun aus der gesunden Beere einen „Wilde-Preiselbeere Schnaps“ (35 Vol.%) sowie einen „Wilde-Preiselbeere Likör“ (20 Vol.%) kreiert, die mit ihrem fein-herben Aroma ebenso besonders sind wie die Frucht selbst.
Serviertipp aus dem Web:
Weißweinschorle + 2cl Wilder Preiselbärlikör
Prosecco + einen Schuss Preiselbärlikör
oder einfach pur genießen
~.~  Weintrauben Creme Likör ~.~
Sonnengereifte, getrocknete Weintrauben werden in Rum eingelegt und zerkleinert bevor sie mit dem Eiercocktail verbunden werden.
15% vol
~.~  Piroschka Marillen Schnaps ~.~
Die Farbe ist ein klarer Schnaps mit der Note Marillen…Auszug aus dem Web zu den Piroschka Marillen Schnaps:
Einer unglücklichen Liebe verdankt der „Piroschka Marillen Schnaps“ von Emil Spirituosen seinen Namen: So war Emil Stegmüller, der Großvater des heutigen Firmeninhabers Emil Matthias Stegmüller, einst in ein Mädchen aus Ungarn verliebt. Er kreierte eigens für sie einen fruchtigen Marillen-Schnaps mit ihrem Namen: „Piroschka“. Die hübsche Ungarin konnte er zwar nicht für sich gewinnen, dafür haben seither viele Kenner den „Piroschka Marillen Schnaps“ (35 Vol.%) lieben gelernt.

Als Souvenir finde ich die passenden Schnapsgläser richtig toll.

und die passende Brotzeit darf als Stärkung nicht fehlen, dann gibt es ein Schneidebrett mit Messer gleich oben drauf 🙂

 

Die Webseite von Emil Spirituosen ist auch sehr übersichtlich aufgebaut und im Onlineshop findet man sich schnell zurecht.Nun zeige ich noch ein Teil der Auflistung des Onlineshops:

Screenshot:
Screenshot:

 

Screenshot:

 

 

Mein Favorit bleibt bisher der Wilde Preiselbär.
Man kann den in Cocktails mixen oder einfach eiskalt pur genießen und ist richtig lecker.

Neu bei Emil Spirituosen sind nun die Flachmänner. Eine Wanderung ohne Flachmann ist nur der halbe Spaß. Bei Kälte sorgt
ein Schluck Schnaps für wohlige Wärme und am Gipfel stößt man auf die
gemeinsame Leistung an.

 
Unser Fazit zu Emil Spirituosen:
Der Kundenkontakt ist sehr angenehm und freundlich. Der Versand ist schnell auch wenn es aus dem Nachbarsland Österreichs kommt. Die Ware ist gut verpackt gewesen, somit Bruchfest. Die Preise sind akzeptabel. Der Service perfekt. Der Genuss von Schnaps und Liköre ist für uns eine Köstlichkeit gewesen bzw ist es noch. Daher können wir sehr gerne Emil Spirituosen weiter empfehlen.

Zu finden ist Emil Spirituosen auf aber auch Facebook und Instagram besitzt die Firma.

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung oder werde Sie an die Firma weiter leiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.