Produkte im Test
Kommentare 2

McVitie´s Digestive – der beste britische Keksgenuss im Test

Quelle: Credit – Foto: Google – Pinterest -McVitie´s
Die McVitie´s Digestive Kekse sind eine gesunde Option Snacks. Wir haben von der Firma ein Testpaket erhalten. Bisher kannten wir die Firma und auch die leckeren Kekse noch nicht. Doch diese schmecken super. Mein Kind isst sehr gerne Schokoladenkekse. Aber nicht alle Sorten schmecken gut. Viele zu süß und sind auch sehr ungesund. Täglich verputzt mein Kind eine Schachtel davon, denn Süßigkeiten sind so fast kaum sein Gebiet. Und ich stecke in der Abnehmphase, da darf ich eigentlich die Teilchen nichtmal ansehen 🙂 Doch diese Kekse oder bei uns in Franken genannt Plätzchen haben es in sich und davon werde ich jetzt berichten.
 
Unser Testpaket besteht aus folgenden Produkten:
~ McVitie´s Digestive – Chocolade Caramels ~
~ McVitie´s Digestive – The Original ~
~ McVitie´s Digestive – Milk Chocolate ~
~ McVitie´s Digestive – Dark Chocolade ~
 
 
McVitie’s Digestive gibt es nun auch in einer Variante mit leckerer Milchschokolade sowie einer weiteren mit feiner Zartbitterschokolade: McVitie’s Milk Chocolate und McVitie´s Dark Chocolate. Wie McVitie’s Digestive Original, werden die knusprig-feinen Cookies aus einer Mischung aus Weizen- und Weizenvollkornmehl hergestellt, sind aber zusätzlich halbseitig mit Schokolade überzogen – Ideal für den Genuss zwischendurch.
 
McVitie´s Digestive – Dark Chocolade
Der leckere Keks aus Weizen und Weizenvollkornmehl ist mit zarter dunkler Schokolade überzogen.
 
McVitie´s Digestive – Milk Chocolate
Der leckerer Keks aus Weizen und Weizenvollkornmehl ist mit zarter Milchschokolade überzogen.
 
McVitie´s Digestive – The Original
McVitie’s Digestive Original, die vor 120 Jahren entwickelte Urvariante, werden aus Weizen- und Weizenvollkornmehl hergestellt und schonend gebacken. Die knusprigen Kekse schmecken köstlich und sind der perfekte Begleiter für eine gute Tasse Tee oder Kaffee. Außerdem bieten die Kekse auf Grund ihrer Rezeptur für alle, die auf eine ausgewogene Ernährung Wert legen, eine Quelle an Ballaststoffen.
 
McVitie´s Digestive – Chocolade Caramels
Feines Gebäck mit Karamell und Schokolade ist bei deutschen Konsumenten äußerst beliebt, aber in dieser besonderen Kombination bisher eher selten. Jetzt gibt es die außergewöhnlich leckere Verbindung von knusprigem Keks, Karamell und zarter Schokolade: McVitie’s Chocolate Caramels. Der köstliche Weizenkeks aus wertvollem Getreide ist mit einer Schicht aus cremig-weichem Karamell und mit feiner Vollmilchschokolade überzogen.
 
 
Das ist dran an der englischen Kekskultur
 
Kekse der englischen Traditionsmarke McVitie’s. Unsere englischen Nachbarn lieben McVitie’s. Im Vereinigten Königreich sind sie die beliebtesten Kekse und gehören zur typischen Tasse Tee, wie Big Ben zu London. Mit dem Bau der ersten Keks-Fabrik im schottischen Edinburgh begann im Jahr 1888 die Erfolgsgeschichte von McVitie’s. Heute gehört die Marke zu United Biscuits, einem der größten Gebäckhersteller der Welt. Produziert wird an fünf Standorten in England. Würde man die in einem Jahr hergestellten McVitie’s Kekse aneinanderlegen, könnte man die Erde viermal umrunden. Im internationalen Vergleich ist McVitie’s die Nummer zwei nach Oreo. Seit 2012 gibt es auch hierzulande McVitie’s und deutsche Verbraucher kommen erstmals in den Genuss des Original englischen Gebäcks. Mittlerweile wurden fünf McVitie’s Produkte vom Vertriebspartner Genuport im deutschen Markt eingeführt. Unter den Neueinführungen sind vier Varianten des in England meistverkauften Kekses, dem McVitie’s Digestive. Die Rezeptur für die leckeren Digestive Kekse wurde bereits 1892 von dem jungen Angestellten Alexander Grant erfunden, seitdem haben sie einen weltweiten Siegszug angetreten. Alle McVitie´s Kekse enthalten keine künstlichen Farb- und Aromastoffe und sind frei von gehärteten Fetten.
Nachmittags ist die Zeit, die wir in der Regel eine stärkeres Verlangen nach Essen haben, vor allem jene schnell zu greifen und ungesunde Snacks-Chips und Kekse insbesondere, wenn wir uns hungrig fühlen. Aber eine schwere Mahlzeit ist nicht wirklich ratsam, da es nur ein paar Stunden vom Abendessen ist. Gut, dass McVitie´s Verdauungs Kekse eine gesündere Alternative zu süßen und stärkehaltiger Snacks. Großbritanniens beliebtesten Kekse wird aus einer Mischung Weizenmehl und Vollkorn hergestellt, dass Sie sich sehr schnell zufrieden finden! Alle Varianten von McVitie´s der Diges haben keine künstlichen Farbstoffe oder Aromen und gehärtetes Fett.
 
Unser Fazit:
Mein Kind schmecken die Kekse sehr. Sie sind nicht so hart wie die Leibnitz oder No Name Produkte bei uns im Supermarkt. Zum Kaffee und auch zum Tee schmecken diese Kekse echt sehr gut. Mein Kind taucht sogar den Keks in seinen Nachmittags Kakao und ist glücklich. Meiner Freundin schmeckten die Vollmilchkekse auch zum Kaffee. Und mochte die ohne Schokolade. Die Karamel müssen wir noch testen, doch auch diese sind bestimmt lecker.
Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf unserer eigenen Meinung, sowie auf unserer selbst gemachten Erfahrung.

2 Kommentare

  1. Stipo sagt

    Ich habe diese Biscuits auch versucht – schmecken gut. Gesund sind sie aber garantiert nicht (bestehen praktisch aus Mehl, Palmöl, Zucker).

  2. SRReview sagt

    Hallo Stipo,

    naja nur weil jetzt Mehl, Palmöl und Zucker in den Keksen sindkann man sie ab und an mal kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.