Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lahmacun

Beste und einfache Lahmacun

Ein geling sicheres Rezept für leckere Lahmacun, auch bekannt als die türkische Pizza. Viele Türken backen Lahmacun in einem speziellen Gerät. Das ist meiner Meinung nach nicht mehr nötig. Ihr benötigt lediglich eine gute beschichtete Pfanne mit einem gut schließenden Deckel. Ich hoffe, ihr freut euch über mein geling sicheres Rezept und macht die Lahmacun ganz bald nach. Ausreichend für: 8-10 Stück Schwierigkeitsgrad: Einfach Zutaten für den Teig 500 g Mehl 0,5 Würfel Hefe oder 1 TL Trockenhefe 1 TL Zucker 115 g Olivenöl130 ml lauwarme Milch130 ml lauwarmes Wasser1,5 TL Salz Für die Fleischfüllung 400 g Rinderhackfleisch 2 Peperoni, grün (oder 1x grün oder 1x rot) 4 Zwiebeln 2 EL Tomatenmark 20 g AJVAR65 g Olivenöl 1 gestrichenen TL Salz Messerspitze Pfeffer 0,5 TL Paprikaflocken Für den Salat (Foto habe ich vergessen zu machen) 4 Rote Zwiebeln Handvoll frische Petersilie 3 Tomaten ½ Gurke 2 TL Sumak 2 TL Zitronensaft 3 EL Olivenöl2 EL Granatapfelsirup Für die Sauce und Topping (ist lecker, habe ich diemal nicht gemacht) Handvoll Pinienkerne2-3 LimettenHandvoll frische Minze200 g Naturjoghurt …

Rezept Lahmacun mit einer Knoblauchsauce

#Werbung: Die nachfolgenden Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Blogspot basiert auf meiner eigenen Meinung und beinhaltet eine Produktplatzierung Rezept für Lahmacun  7 Portionen (kann man auch im Ofen/Mikrowelle erneut warm machen) Der Hefeteig 500g Mehl 1 Packung Trockenhefe 1TL Salz 250ml lauwarmes Wasser Der Belag 300g Rinderhackfleisch 3 Zwiebeln 3 Tomaten 3EL Tomatenmark 3EL Ajvar von der Firma Huberti – Herr Edelmann 1EL Salz Pfeffer 4 frische Peperoni von der Firma Huberti – Herr Edelmann 4 schwarze oder grüne Oliven von der Firma Huberti – Herr Edelmann 2 kleine Knoblauchzehen Petersilie Aus den Zutaten für den Hefeteig einen Teig herstellen (er muss sich ohrläppchenweich anfühlen :-)) den Teig habe ich 60 Minuten gehen lassen. Tomaten, Zwiebeln, Peperoni, Oliven, Knoblauch fein pürieren, (hier eignet sich am besten der Korona Soup Maker) Tomatenmark, Petersilie zugeben. Aus den Zutaten Hackfleisch und dem pürierten Gemisch, einen Hackfleischteig herstellen, also alles zusammen mengen. Aus dem Hefeteig formt man mandarinengroße Stücke die jeweils mit einem Nudelholz zu dünnen Suppenteller großen Pizzen ausgerollt werden. Auf diese wird dann das …

Rezept für die Zubereitung von Lahmacun – Türkische Pizza

 Lahmacun – Türkische Pizza  Zubereitung: 60-100 Min. Backzeit / Wartezeit: 120-150 Min. Zutaten für 15 Lahmacun: Teig: 850 gr Mehl 1Pck. Backpulver   2 TL Zucker 1 W. Hefe (42 g) 400 ml Wasser 2 TL Salz 5 EL Olivenöl Belag: 500 g Hackfleisch (Rind oder Lamm) 2 große oder 3 mittelgroße Zwiebeln 4 Tomaten ½ Bund Petersilie 3 grüne Peperoni 2 EL Tomatenmark oder Paprikamark (besser ist Paprikamark) 2 EL Ajvar (scharf) ½ TL Chili ½ TL Pfeffer 1 TL getrocknete Minze 1 TL Oregano 2 TL Salz Beilagensalat: 1 Karotte 2 Tomaten 1 Gurke 1 Eisbergsalat 3 EL Mais evtl. 1 Zwiebel rot oder weiß Saft von 2 Zitronen   1 EL Olivenöl Salz Pfeffer Zubereitung: Hefe mit Wasser und Zucker vermischen und auflösen. Nach und nach das Mehl, Backpulver zugeben und gemeinsam mit dem Salz und dem Öl zu einem glatten Teig verkneten. Für ein gutes Ergebnis, sollte der Hefeteig ca. 7 Minuten geknetet werden. Teig zu einer Kugel formen, mit Öl einstreichen und in eine große Schüssel geben, abdecken und ca. …