Produkte im Test, Produktvorstellungen, Süsse Sünden
Kommentare 3

Manner Zarties Waffeln

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplatzierung

 

Manner Waffeln aus dem Nachbarsland Wien kennt man und hat sie mindestens schon einmal selbst verkostet. Als neues Club-Mitglied durfte ich nun exklusive den Vorteil genießen und vier verschiedene Sorten der Zarties Waffeln kennenlernen. Vielen lieben Dank für das großzügige Testpaket und den leckeren Sorten.

Manner Zarties sind mundgerechte Waffelstücke aus zwei hauchzarten Waffelschichten mit feinster Creme-Füllung. Die Zarties sind knusprig im Biss und besonders luftig im Geschmack. Es gibt vier neue unwiderstehliche leckere Geschmacksrichtungen in gewohnt hoher Manner-Qualität.

Creamy Nougat – Haselnuss Nougat sind knusprige Waffeln mit feinster Nougatcreme. Bestehend aus besten Haselnüsse. Ich bin der Meinung, sie schmecken wie die typischen Waffeln von Manner was man schon lange kennt, einfach lecker!

Salty Caramel – Salz Karamell sind gesalzenes Karamell und als leckere Cremefüllung verarbeitet, eine richtig gute Geschmacksexplosion, die wir gerne dazwischen mal Essen.

Milky Vanilla – Milch Vanille sind knusprige Waffeln mit feiner Milch Vanillecreme und die köstliche Füllung schmeckt zu Eis, aber auch in Tiramisu ist es sehr lecker. Wir mögen die Geschmacksrichtung gerne.

Strawberry Joghurt  – Erdbeer Joghurt zergeht auf der Zunge und sind unsere Favoriten. Geschmacklich sehr lecker mit fruchtiger Joghurtnote.

Uns haben die Waffeln geschmeckt und auch unsere Mittester sind davon begeistert und es ist ein absolutes Nachkaufprodukt, für eine kleine Auszeit zum Kaffee, Eis und zum Naschen abends auf dem Sofa.

Kennt ihr schon die Manner Zarties und wie schmecken sie euch?

 

 

 

 

 

 

Die neuen Manner Zarties Waffeln habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Diese Review spiegelt meine ehrliche Meinung.

Du kannst mir auch gerne bei Facebook und Instagram folgen, ich freue mich darauf!

 

 

 

3 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.