Artikel
2 Kommentare

Wie ich meine Kneipp-Geschenke Verpacke – Tipps und Idee für 2020

Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplatzierung *Bei den mit Sternchen markieren Links, handelt es sich um Amazon Affiliate-Links.


Teil 1

Do-It-Yourself Ideen für die Wohnung gefallen mir immer am besten. Was Eignes erschaffen und auch der Familie und Freunde eine Freude damit machen ist eine Königs Disziplin.

Ich möchte euch zeigen, wie ich meine Betonschale zur Dekoration und ein Windlicht angefertigt habe und euch einen Tipp mit auf die Reise geben, wie man Beautyprodukte optimal in ein DIY-Projekt verpacken kann.

Erstmal basteln wir eine Betonschale und dieses Arbeitsmaterial benötigst du

  • Beton für Kreative von *Viva Decor
  • Acrylfarbe mit Metallic Effekt – Maya Farben (es gibt verschiedene Farben) von *Viva Decor
  • Luftballons
  • 1 alte Schüssel
  • 1 großen Löffel
  • Wasser
  • Handschuhe
  • Pinsel
  • Blumentöpfe in verschiedenen Größen
  • Klebeband (zum Festkleben des Luftballons)
  • Messbecher (für das Wasser)
  • Bastelschere
  • Waage
  • Teelichter oder Geschenke
  • Zeitungspapier oder eine Matte (zur Unterlage für den Tisch)

Bei *Viva Decor auf Amazon gibt es auch ein Starter Set zu kaufen. Es beinhaltet den Beton, 1 Farbe, Luftballons.

Ich habe die Acrylfarbe mit metallic Effekt in den Farben Roségold und Gold gekauft und angewendet.

Bastelanleitung:

1. Schritt:

Pustet zuerst euren Luftballon auf eure gewünschte Größe auf. Ich würde bei eurem ersten Versuch mit einem wenig aufgepusteten, kleinem Luftballon starten. Optional kann man auch einen Plastikball oder ähnliches verwenden. Ich verwende einen Luftballon, weil ich bei diesem später, wenn alles ausgehärtet ist, die Luft einfach rauslassen kann.

Stellt den Luftballon auf einen Blumentopf und klebt den Ballon unten fest.

2. Schritt:

Ich habe Beton von Viva Decor zum Gießen verwendet. Man kann aber auch Knetbeton verwenden. Gebt etwas Beton in eure Schale und verrührt diesen mit Wasser. Die Konsistenz der Masse sollte fest sein, denn wenn es zu flüssig ist läuft der Beton einfach nur am Luftballon herunter.

3. Schritt:

Wenn ihr die Masse angerührt habt, gebt ihr die Masse auf den Luftballon.

Tipp: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einfacher ist, die komplette Masse auf den Luftballon zu geben und dann an den Luftballon zu drücken. Wenn man immer mal wieder etwas Masse auf den Luftballon gibt, festdrückt und dann wieder etwas Masse dazu gibt, wird es an den Übergängen rissig.

4. Schritt:

Nun ist etwas Geduld angesagt, denn der Beton braucht nun ca. 24 Stunden, bis er durchgetrocknet ist.

5. Schritt:

Lasst nun die Luft aus eurem Ballon. Ich würde ihn nicht mit knall platzen lassen, nicht das dabei was kaputt geht. Schneidet lieber ein kleines Loch am Knoten des Luftballons.

6. Schritt:

Jetzt ist eure Schale auch schon bereit zum Bemalen. Ich verwende Acrylfarbe mit metallic Effekt, den ich euch oben verlinkt habe, da er ergiebig ist und super auf sämtlichen Materialien hält. Malt nun einfach das innere der Schale an und lasst alles gut trocken.

7. Schritt:

Zum Schluss fehlt nur noch das Teelicht. Das stellt ihr einfach in euren Windlicht aus Beton und zündet es an.

Du kannst aber auch die Schale als Dekoration und zum Verpacken von Geschenken weiterverwenden. Alle Beispiele möchte ich euch in einer Bilderstecke zeigen.

Meiner lieben Freundin Marion von Kleinstadtschwatz habe ich zu Weihnachten eine Betonschale geschenkt, hier findet ihr das Bild.

In diesem Jahr verschenke ich einige Beautyartikel von Kneipp in der Betonschale. Mein Material was ich benötige

  • Betonschale
  • Geschenkpapier (man muss es nicht mal verpacken, so spart man sich die Folie und ist auch noch umweltschonend. Ich benutze meine Folie sogar öfters, in dem ich sie immer aufhebe, wenn ich Geschenke mit Folie erhalte.
  • Schere
  • Geschenkband *klick (leider gibt es meins nicht mehr, habe ein Natur Band  eingefügt)
  • Tannenzweige (aus dem eigenen Garten)
  • Tannenzapfen (aus unseren Wald)
  • Dekoengel / Figuren *klick
  • Lichterkette *Lichterkette
  • Strohsterne *Strohsterne
  • Natur: Zweigen mit Beeren (aus unseren Wald)
  • Beautyprodukte oder weitere Geschenke (Kneipp, die Produkte habe ich verlinkt)

In die Betonschale gebe ich meine Tannenzweige. Dekoriere mit einem Dekoengel oder anderen weihnachtlichen Figuren – man kann natürlich auch weitere Strohsterne verwenden.

Wickle und schmücke die Zweige mit einem LED-Licht und setze dein Lieblingsprodukt in die geschmückte Schale.

Bei Kneipp habe ich mir das natürlich, nährende Trockenöl mit Kamile und Arganöl zum Aufsprühen bestellt. Dazu sieht die Flasche des Trockenöls sehr edel und schick aus.

Eine schöne Lippenpflege darf auch nicht fehlen und so ist mein Vorschlag noch auf ein weiteres Produkt von Kneipp gefallen und habe die Lippenpflege Sinnlich verpackt, passt doch irgendwie zu Weihnachten 🙂 sie ist 100% natürlich und hat einen intensiven Duft und ist mit kostbarem Holunderkernöl und nährender Karitébutter angereichert. (Die Lippenpflege gibt es im Angebot)

Ihr könnt natürlich, wie ihr möchtet die Betonschale gestalten. Ich finde es eine sehr schöne Idee und kommt auch immer gut an. Sind wir doch mal ehrlich, was gibt es Schöneres seine Liebsten mit handgemachten Ideen eine Freude zu machen.

Verpacken kannst du deine Betonschale noch mit einer durchsichtigen Folie und einem Geschenkband.

Übrigens bei Kneipp gibt es auf alle Bestellungen ab 30€ einen Rabattgutschein von 20% – der Code lautet XMAS20. Besitzt du eine Familienkarte von Kneipp, sparst du dir auch noch etwas. Es gibt auch eine neue Serie Winterpflege und großartige Winterneuheiten.

Mein nächster Tipp in einem Beitrag, wird mit den neuen Produkten vorgestellt. Ein Foto möchte ich euch nicht vorenthalten, unser Kater Felix war sehr neugierig auf meine neue Lieferung von Kneipp.

Na, wie gefällt euch mein Tipp? Habt ihr schon eure Weihnachtsgeschenke?

Liebe Grüße

 

 

Kneipp hat mir die beiden Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Review spiegelt meine ehrliche Meinung. Die Links sind Affiliate Links und auch Empfehlung Links und dienen nur zur Produktorientierung.

Du kannst mir auch gerne bei Facebook und Instagram folgen, ich freue mich darauf!

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Liebe Stefanie ♥

    mit meinen Weihnachtsgeschenken bin ich fast durch, zum Glück brauche ich nicht so viel. Die Idee mit der Betonschale finde ich richtig klasse, dank deiner ausführlichen Anleitung bekommt das auch jeder zu Hause hin. Die hübsche Schale, die ich von dir bekommen habe steht neben mir und verströmt dank einer Duftkerze herrlichen Apfel-Zimt-Duft. ♥
    Hach, der Felix ist so süß, einfach zum Knuddeln. 🙂

    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund,
    liebe Grüße Marion ♥

    Antworten

    • Hallo liebe Marion ♥

      vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar.
      Es freut mich das dir die Betonschale noch immer gefällt ♥
      Ich besuche auch gleich mal deinen großartigen Blog ♥
      Ja nur leider wird Felix viel zu schnell groß, dass ist wie mit unseren Kindern :-)♥

      Liebe Grüße und auch dir einen schönen Tag ♥

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.