Alle Artikel mit dem Schlagwort: Internetrecht

Kinder des Internets

Hallo meine lieben Leser! Sehr lange habe ich überlegt, ob ich diesen Artikel schreiben soll, letztendlich habe ich mich aber entschieden es zu tun. Kinder des 21. Jahrhunderts sind Kinder des Internets. Noch vor der Geburt werden Ultraschallbilder hochgeladen und in sozialen Netzwerken stolz die ersten Fotos vom neugeborenen Nachwuchs präsentiert. Ist das wirklich im Sinne der Kinder? Ist es nicht gefährlich, dass man mit Bildern so leichtsinnig umgeht, wo wir Erwachsene doch die Gefahren im Netz kennen? Freunde und Bekannte und auch Blogger haben und bekommen derzeit Babys. Der neue Datenschutz ist da und Eltern teilen noch immer ihre süßen Zwerge fleißig im Netz und das alles gewissenlos. Aber warum regt mich das so auf? Ich bin Mutter eines fast 17-jährigen Sohnes. Ich selbst bin in einer ganz anderen Zeit aufgewachsen, wo es noch kein Internet gegeben hat. Bei uns waren noch die guten Albums Kult, wo man sich sonntags mit der Familie hingesetzt hat und sich gemeinsam die Bilder ansah und ja es war ein echtes Highlight und zu jedem Bild gab es …

DSGVO – neuer Blog – Kooperation – Verträge – alter Blog

Hallo meine lieben Leser! Endlich ist es soweit und ich kann Euch wieder mit vielen neuen Berichten versorgen! DSGVO – Einige haben es ja schon mitbekommen, eher betrifft es die Blogger unter uns, aber auch alle Firmen. Der offizielle neue Datenschutz greift nun auch die sozialen Netzwerke an.  Das heißt: “Sobald man Produkte im Internet veröffentlicht tritt der Datenschutz in Kraft. Denn jeder Link und jedes Produkt ist Werbung”. Auf Instagram & Facebook wurde ich von mehreren Leuten vor einiger Zeit angeschrieben: „hey Steffi wie machst du das mit der neuen DSGVO-Verordnung – bloggst du weiter oder schließt du auch deinen Blog“. … meine ersten Gedanken fuhren Achterbahn! Eigentlich kommen schon alle fünf Monate neue Regeln die man als Blogger & Influencer umsetzen muss. Langsam sollte man sich daran gewöhnen oder auch nicht und das Handtuch werfen und einknicken. Aber dieser Satz ist leichter gesagt als umgesetzt. Als Blogger steckt man viel Liebe und auch Zeit in einem Blog, wenn man es nicht nur als Hobby betreibt. Ich blogge jetzt seit November 2011 ja und …