Alle Artikel mit dem Schlagwort: Morgen

Das Orthopädische Kopfkissen von Salcar

Durch meine Autoimmunerkrankung Schilddüsenunterfunktion mit Hang zu Hashimoto und zusätzlicher Erkrankung an Lipödem, Lymphe habe ich sehr oft Schlafprobleme. Es gibt wenige Sachen, die so unangenehm sind, wie morgendliche Kopfschmerzen und Nackenverspannungen. Häufig entstehen diese Probleme durch ein falsches Kopfkissen. Orthopädische Kissen unterstützen eine gesunde Haltung und helfen dabei nächtliche bzw. morgendliche Nackenprobleme in den Griff zu bekommen. In meinem neuen Artikel werde ich alle wichtigen Fakten zu diesen speziellen oben gezeigten Kopfkissen beschreiben. Es gibt verschiedenen Schlaftypen und alle sind für dieses Kissen geeignet und man kann es auch am besten einsetzen. Ein sehr wichtiger Punkt ist das Material, der Schaumstoff, aus dem die Orthopädischen Kopfkissen hergestellt werden. Anders als eine lose Füllung, egal ob Daunen oder Synthetik, bleibt die stützende Wirkung des Kissens die ganze Nacht erhalten. Noch mehr, die meisten dieser orthopädischen Kissen sind aus speziellen viskoelastischen Schaumstoff gefertigt. Das Kissen von Salcar besteht aus hochwertigem belüfteten Memory Schaumstoff und das bedeutet, die Luftzirkulation fördert den Kopf und Nacken während des Schlafens. Die Körperwärme passt sich dem Kissen an und bietet eine …

Gesundes Frühstück

Zahlreiche Studien belegen:  “Nicht-Frühstücker nehmen über den Tag verteilt mehr Kalorien zu sich als Frühstücker.” Daher ist es sehr wichtig eine gesunde Frühstücksmahlzeit zu sich zu nehmen. Richtig frühstücken! Viele Menschen, besonders Berufstätige, starten bestenfalls mit einer schnellen Tasse Kaffee in den Tag, bevor sie zur Arbeit hetzen. Für ein gesundes Frühstück nehmen sie sich keine Zeit. Vielleicht spart man so auch ein paar Kalorien? Zu kurz gedacht! Denn nach der nächtlichen Fastenphase brauchen unsere Muskeln und das Gehirn dringend Glukose, um voll leistungsfähig zu sein. Auch der Stoffwechsel kommt erst richtig in Gang, wenn wir dem Körper kurz nach dem Aufwachen Energie zuführen. Zahlreiche Studien belegen auch: Viele Nicht-Frühstücker neigen am Tag zu Heißhunger und nehmen letztendlich trotz eingesparter Morgenmahlzeit mehr Kalorien zu sich als Frühstücker. Auch das spricht für ein gesundes Frühstück zum Abnehmen.