Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hashimoto

Raubtierwärmflasche von Hugo Frosch gegen kalte Füße

Dieser Beitrag ethält Werbung Die Klassik-Wärmflaschen und Trendsetter von Hugo Frosch sind an kalten Tagen mein persönlicher Begleiter, egal ob am Sofa oder im Bett. Ich darf erneut eine Klassik-Wärmflasche testen und bin sehr glücklich darüber, denn bei mir bleibt es oftmals nicht bei einer Wärmflasche und im Bett benötige ich schon zwei. Vor einiger Zeit habe ich über die Klassik Wärmflasche Marilyn Monroe und über mein Hashimoto berichtet, daher kommt es auch oftmals vor, dass ich friere. Die Wärmflaschen von Hugo Frosch sind für mich die besten Trend-Wärmflaschen was der Markt anbietet. Es gibt sie in so vielen schönen Designs und Mustern. Das aktuelle neue Design der Wärmfalschen trägt den Namen “Raubtier” und hat eine sehr schöne Leoparden-Optik. Der schöne Bezug ist wieder aus samtig-weichen Velour mit extravagantem Twist. Es besteht aus 100% Polyester ist 3-farbig in cremeweiß/braun/schwarz und abnehmbar. Man kann den Veloursbezug auch bei 30 Grad waschen. Das Innenfutter der Wärmflasche ist wollig und somit hält die Wärmflasche auch sehr lange warm und das entspricht auch der Tatsache, wenn ich am Abend …

Gesund Leben mit Dr. Reich´s FODMAP

Dieser Bericht enthält Werbung | PR-Sample Hashimoto! Da ist ein Reizdarm nichts Seltenes und leider kann man nun mal mit Hashimoto nicht alles Essen was man gerne mag. Viele Menschen haben mit Hashimoto auch Darm Probleme und dazu gehöre leider auch ich… Bis man das raus hat, was man gut verträgt kann es Monate dauern und man lernt es mit der Zeit. Wenn der Reizdarm probleme macht, kann es passieren, dass manche Fodmaps nicht vollständig aufgespalten werden und in den Dickdarm gelangen. Dort ziehen sie entweder aufgrund ­ihrer wasserbindenden Fähigkeit Wasser in den Darm, oder sie werden von ­­Bakterien unter Bildung von Gasen abgebaut. Die Folge können unangenehme Blähungen, Durchfall oder unklare Bauchschmerzen sein. Viele Patienten haben dadurch auch Sodbrennen, wenn der Druck durch die Gase so stark wird, dass die Magensäure nach oben drückt und die Speiseröhre reizt. Was sind aber Fodmaps?Die Abkürzung steht für Nähr­stoffe, die im Dünndarm nicht ausreichend abgebaut werden und deshalb Beschwerden bereiten können. Lebensmittel mit niedrigem Fodmap-Gehalt belasten den Darm weniger. Lebensmittel mit niedrigem FODMAP-GehaltBananen, Grapefruits, Himbeeren, Honigmelonen, Kiwis, …