Alle Artikel mit dem Schlagwort: Printmedien

Journalismus ist nicht gleich Journalismus

Hallo ihr lieben Leser,Journalismus bezeichnet man die periodische publizistische Arbeit von Journalisten bei der Presse, in Onlinemedien oder im Rundfunk mit dem Ziel, Öffentlichkeit herzustellen und die Öffentlichkeit mit gesellschaftlich relevanten Informationen zu versorgen. Doch nicht jeder freier Journalist versteht sein Handwerk, denn für diesen Beruf benötigt man viel Liebe und muss mit Herzblut beim Schreiben dabei sein. Oft werden Texte einfach nur verfasst und umgeschrieben. Berichterstattung kann halt auch nicht jeder Bürger unter uns. Heutzutage kann echt jeder einen Artikel in den Printmedien als „Gastbeitrag“ verfassen. Um als “freier Journalist“ oder auch „Journalist“ zu arbeiten, müssen auch die Texte zur Kolumne passen und mit dem Redakteur abgestimmt sein. Die Deadlines müssen stimmen und man sollte nicht von einer Sparte in die nächste wechseln, denn darunter leidet oft das Image eines Journalisten und so auch das angebotene Honorar. Ich blogge seit November 2011 ganz viele unterschiedliche Themen, klar liegt das Hauptmerkmal auf meinem Blog auf Produktvorstellungen, Produkttest und freie Artikeln. In einem Festangestelltenverhältnis bei einem Verlag oder einer Zeitung würde es mir nie gefallen, obwohl …