Kalte Gerichte, Produkte im Test
Schreibe einen Kommentar

Werbespot: Starterstore – Das Mittelmeer-Basilikum von der Gewürzkampagne

Werbung – Das nachfolgende Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Blogspot basiert auf meiner eigenen Meinung und beinhaltet eine Produktplatzierung
Starterstore der für Crowdfunding steht… hat mir noch eine weitere Review über das Mittelmeer-Basilikum ermöglicht. Vielen lieben Dank dafür. Zur Wiederholung das Crowdfunding ist ein noch relativ junges Phänomen, das allmählich in der Mitte der Gesellschaft als alternative Finanzierungsform ankommt. Einige von ihnen mussten ihre Angebote auf Grund der eingesetzten Marktbereinigung bereits wieder einstellen. Um diesen Verdrängungsprozess zu entgehen, sind viele Portale dazu gezwungen sich zu spezialisieren. Damit du als Projektinitiator eine passende Plattform für deine Idee findest. Starterstore ermöglicht es weiterhin… Nun kehren wir aber zu den Produkt zurück und sehen uns das mal etwas genauer an.

Der mediterrane Klassiker ist das Basilikum. Das Herkunftsland ist Al-Fayyūm in Ägypten . Die Ernte wurde im Jahr 2016 ausgeführt und ist bis zum 31.12.2017 haltbar. Zudem werden die Gewürze von Gewürzkampagne nur von Lieferanten bezogen, die anerkannte Arbeitsstandards (menschenwürdige Arbeitszeiten, Schutz vor Kinderarbeit
nach ILO Definition…) beachten.


Das Basilikum ist uns vor allem als Gewürzpflanze bekannt. Besonders zusammen mit Tomaten entfaltet er sein unvergleichliches Aroma. Basilikum zählt zu den beliebtesten Gewürzkräutern, insbesondere der italienischen Küche. Es gehört zu der Familie der Lippenblütler. Neben den bekanntesten groß und grünblättrigen Genoveser Typen findet man inzwischen zahlreiche Sonderformen wie rot und kleinblättrige Arten, Zitronen oder Thaibasilikum und das widerstandsfähigere Strauch oder
Buschbasilikum. Doch Basilikum ist auch eine Heilpflanze, es stärkt nicht nur die Verdauungsorgane, sondern beruhigt auch die Nerven, lindert Migräne und leistet gute Dienste in der Frauenheilkunde.Das Basilikum kann man im Starterstore jetzt für 3,50€ statt 4,00€ kaufen

ich habe das Basilikum mit Tomaten, Mozzarella, Krauterquark und Gurken zubereitet
Heute ist Samstag und somit wird es Zeit für ein neues leckeres Brot, frisch aus dem Ofen. Als „Lebe Gesund und achte auf deine Ernährung“ wie immer ohne Mehl, also Low Carb. Diesmal in der mediterranen Variante mit Oliven und getrockneten Tomaten und viel Basilikum. Denn selbst bei Low Carb Brot gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, so dass keine Langeweile am Tisch aufkommen muss.
Die Zutaten:
5 Eier
150 gr Quark
70 gr Mandeln (gemahlen)
60 gr Leinsamen (geschrotet)
60 gr getrocknete Tomaten
60 gr Oliven
2 EL getrockneter Basilikum
1 TL Backpulver
1 TL Salz
Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen oder ChiaDie Zubereitung:
1. Getrocknete Tomaten und Oliven möglichst klein schneiden.
2. Eier, Quark, Mandeln und Leinsamen sowie Backpulver miteinander verrühren bzw. pürieren.
3. Getrocknete Tomaten und Oliven unter den Teig rühren sowie Salz und Basilikum oder Gewürze Eurer Wahl dazugeben.
4. Die Masse in eine eingefettete (oder mit Backpapier ausgelegte) Brotform geben und für ca. 60 min bei 150° im Ofen backen.
Mit dieser Mischung kommt sofort etwas Mittelmeer Feeling auf den heimischen Teller. Doch dieses Brot ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Neben vielen

Proteinen
und guten Fetten, glänzt es auch noch mit wertvollen Nährstoffen. Getrocknete Tomaten enthalten z.B. besonders viel Lycopin, ein antioxidativer, krebshemmender Stoff, der sich günstig auf unser Herz-Kreislaufsystem auswirkt.

Die Nährwerte:
1470 Kcal
97 g Fett
30 g KH
96 g Eiweiß
Somit hat (bei 10 Brotscheiben) eine Scheibe nur 3 g Kohlenhydrate, dafür aber fast 10 g Proteine! Also ein super Eiweißbrot, das übrigens besonders gut in Kombination mit Feta-Käse und Avocado schmeckt.
In diesem Sinne wünsche ich guten Appetit und ein wenig Fernweh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.