Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sahne

Blätterteig-Striezel mit einer Füllung “QimiQ Classic Vanille”

Werbung Es ist mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept aus meiner Backküche, denn Backen macht uns alle glücklich. Bekommt ihr mal schnell Besuch und habt nichts gebacken, so ist es die optimale Lösung was leckeres zu servieren. Der Blätterteig-Strietzel mit einer Vanille Füllung klingt doch sehr lecker und es schmeckt traumhaft gut. Blätterteig-Striezel mit einer Vanille Füllung Zutaten für 6 Stück 1 Packung Blätterteig (rechteckig und küchenfertig) 250 g QimiQ Classic Vanille 250 ml Schlagsahne 80 g Zucker (ich habe den normalen Zucker mit Erythrit ersetzt) 2 EL Puderzucker Zubereitung Den Teig nach Verpackungsangaben vorbereiten. Den Backofen ca. 200 °C auf Ober und Unterhitze vorheizten. Den Blätterteig auf ein Backblech geben. Den Blätterteig der Länge nach halbieren und mit einer Gabel mehrere male einstechen und ca. 10 Minuten auf 180 °C backen. Das QimiQ Classic Vanille aufschlagen Den Zucker hinzufügen. Die Sahne steif schlagen. Die Sahne in das QimiQ vorsichtig unterheben. Nun wird die Creme auf die Hälfte des gebackenen und abgekühlten Blätterteig gestrichen. Die zweite Blätterteighälfte wird nun aufgesetzt.mindestens 4 Stunden gut durchkühlen …

Rezept zum Cheatday – Bandnudeln in Käse-Sahne

  Käsesahnesoße für Nudeln Zubereitungszeit: 25 Min. Zutaten für 4 Personen: 200 ml Sahne 100 g Gorgonzola 100 g Schafskäse 100 g Parmesan Oregano Pfeffer 400 g Nudeln (Bandnudeln, Tagliatelle, etc.)   Zubereitung: Parmesan fein reiben. Sahne in eine hohe Pfanne geben und aufkochen, dabei aufpassen, dass sie nicht überkocht. Gorgonzola und Schafskäse hinein bröseln und rühren, bis sich beide Käsesorten aufgelöst haben. Parmesan hinein geben und zwischendurch auch schon die Nudeln abkochen. Sobald sich der Parmesan aufgelöst hat, könnt ihr bei Bedarf gerne noch Sahne hinzufügen, wenn die Soße zu dickflüssig ist. Mit Pfeffer und Oregano abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Sofort servieren. Viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept: Waffel und saftiger Erdbeerkuchen

  Süße Waffel das Grundrezept Sie duften himmlisch und verführen mit Sahne, Früchten, Schokolade oder ganz pur.  Diese Waffeln sind echte Liebhaberstücke! Zutaten für 15 Einheiten: 250 g weiche Butter 200 g Zucker 1 Prise Salz 1 Pk. Vanillezucker 5 Eier , (Kl. M) 500 g Mehl 2 Tl Backpulver 130 ml Milch 40 g Speisestärke 125 ml Schlagsahne 2 Tl Puderzucker Die Nährwerte pro Portion: 692 kcal – 11 g Eiweiß – 34 g Fett – 81 g KH   Man benötigt 25 Minuten Zeit   Die Zubereitung der Waffeln: 250 g weiche Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und
1 Pk. Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers in
ca. 5 Min. cremig rühren. 5 Eier (Kl. M) einzeln jeweils 1 Min.
gut unterrühren. 500 g Mehl, 40 g Speisestärke und 2 Tl Backpulver mischen, abwechselnd mit 130 ml Milch und 125 ml Schlagsahne unterrühren.    In einem heißen geölten Waffeleisen nacheinander 8 goldbraune Waffeln backen.    Mit je 2 Tl Puderzucker bestäubt servieren. Man kann die Waffeln auch mit Obst, Sahne, Eis oder andere beliebte …