Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eier

Gewürzstübchen – Das beste Rührei der Welt

Werbung Das Rührei ist der gesunde Dauerbrenner für ein perfektes Frühstück. Keine Frage, die guten alten Rühreier sind kein Trend-Gericht. Ich verrate, warum du den Klassiker aber trotzdem unbedingt zum Frühstück genießen solltest. Vorbei die Zeiten, in denen Eier verdammt wurden, weil sie angeblich den Cholesterinspiegel in die Höhe treiben. Rühreier sind gesund, tatsächlich enthalten sie das sogenannte gute Cholesterin und noch dazu jede Menge wertvoller Nährstoffe und Proteine. Wenn du dir eine einfache Mahlzeit zubereiten möchtest, die dich fit macht für den Tag, dann sind Rühreier zum Frühstück eigentlich die beste Wahl. Aber auch zum Mittag oder Abendbrot liefern Eier uns die Nährstoffe für unseren Körper, die wir benötigen. Das Ei wird jetzt auch unter den “Superfoods” eingeordnet. Die Eier sind schon lange nicht mehr die verpönten Eier, sie wurden von Wissenschaftlern rehabilitiert und werden inzwischen sogar empfohlen. Sie enthalten reichlich an Mikronährstoffe, Vitamine (D, B, K), Mineralstoffe und Jod und da sie so gut wie keine Kohlenhydrate besitzen, aber dafür umso mehr Eiweiß mit sich bringen, geben sie uns viel Power. Rühreier machen …

Gesundes Frühstück

Zahlreiche Studien belegen:  “Nicht-Frühstücker nehmen über den Tag verteilt mehr Kalorien zu sich als Frühstücker.” Daher ist es sehr wichtig eine gesunde Frühstücksmahlzeit zu sich zu nehmen. Richtig frühstücken! Viele Menschen, besonders Berufstätige, starten bestenfalls mit einer schnellen Tasse Kaffee in den Tag, bevor sie zur Arbeit hetzen. Für ein gesundes Frühstück nehmen sie sich keine Zeit. Vielleicht spart man so auch ein paar Kalorien? Zu kurz gedacht! Denn nach der nächtlichen Fastenphase brauchen unsere Muskeln und das Gehirn dringend Glukose, um voll leistungsfähig zu sein. Auch der Stoffwechsel kommt erst richtig in Gang, wenn wir dem Körper kurz nach dem Aufwachen Energie zuführen. Zahlreiche Studien belegen auch: Viele Nicht-Frühstücker neigen am Tag zu Heißhunger und nehmen letztendlich trotz eingesparter Morgenmahlzeit mehr Kalorien zu sich als Frühstücker. Auch das spricht für ein gesundes Frühstück zum Abnehmen.