Kochen, Produkte im Test, Produktvorstellungen, Superfood
Kommentare 2

Gewürzstübchen – Das beste Rührei der Welt

Werbung
Das Rührei ist der gesunde Dauerbrenner für ein perfektes Frühstück. Keine Frage, die guten alten Rühreier sind kein Trend-Gericht. Ich verrate, warum du den Klassiker aber trotzdem unbedingt zum Frühstück genießen solltest.

Vorbei die Zeiten, in denen Eier verdammt wurden, weil sie angeblich den Cholesterinspiegel in die Höhe treiben. Rühreier sind gesund, tatsächlich enthalten sie das sogenannte gute Cholesterin und noch dazu jede Menge wertvoller Nährstoffe und Proteine. Wenn du dir eine einfache Mahlzeit zubereiten möchtest, die dich fit macht für den Tag, dann sind Rühreier zum Frühstück eigentlich die beste Wahl. Aber auch zum Mittag oder Abendbrot liefern Eier uns die Nährstoffe für unseren Körper, die wir benötigen. Das Ei wird jetzt auch unter den “Superfoods” eingeordnet. Die Eier sind schon lange nicht mehr die verpönten Eier, sie wurden von Wissenschaftlern rehabilitiert und werden inzwischen sogar empfohlen. Sie enthalten reichlich an Mikronährstoffe, Vitamine (D, B, K), Mineralstoffe und Jod und da sie so gut wie keine Kohlenhydrate besitzen, aber dafür umso mehr Eiweiß mit sich bringen, geben sie uns viel Power. Rühreier machen lange satt, ohne dass man sich vollgestopft fühlt. Früher hieß es, man solle zum Schutz vor Herzerkrankungen nicht mehr als zwei bis drei Eier pro Woche essen, jetzt gelten sogar mehrere Eier pro Tag als unbedenklich. Wenn wir also möchten, kann man Rühreier also sogar täglich genießen.

Die Zubereitung – ein Grundrezept:

Schlage drei bis vier frische Eier in einer Schüssel auf und gib 100 ml Milch dazu und würze die Mischung mit 1- 11/2 Teelöffel mit dem Rührei Würzer smoky von Gewürzstübchen. Mit einer Gabel oder einem Schneebesen schlägst du die Mischung auf. Manche mögen es, wenn Eiweiß und Eigelb sich nicht zu sehr vermischen, andere lieben eine ebenmäßige Konsistenz besitzen das ist eine reine Geschmackssache. Durch das Rührei Würzer smoky sollte man das Gewürz etwas durchziehen lassen. Gib etwa zwei Teelöffel Butter (oder auch Öl) in eine beschichtete Pfanne, die auf mittlere Hitze erwärmt ist, und lass sie schmelzen. Wenn du jetzt die Eiermasse hineingießt, siehst du, dass sie schnell zu stocken anfängt. Dabei solltest du sie mit einem Pfannenwender hin und her bewegen, damit das Ei nicht zu sehr festbackt. Das Schieben und Wenden macht deine Rühreier luftiger und sorgt dafür, dass sie durchgegart werden. Wenn die gesamte Masse gestockt ist und noch leicht glänzt, sind deine Rühreier fertig.

 Rühreier lassen sich gut abwandeln und kombinieren, wenn du abnehmen und daher Kalorien sparen möchtest, kannst du die Milch durch Mineralwasser ersetzen, auch mit Mandelmilch gelingen die Rühreier sehr gut. Sie schmecken lecker solo oder auf einer Scheibe Schwarz mit Tomatenscheiben. Durch den Rührei Würzer smoky sieht es auch gut aus, schmeckt und ist gesund. Du wünschst dir eine größere Mahlzeit rund um die Rühreier? Wenn du einen Rest gegarten Quinoa zur Hand hast oder im Kühlschrank noch gekochte Kartoffeln vom Vortag stehen, kannst du sie jetzt gut gebrauchen. Das Quinoa kannst du einfach mit in deine Eiermasse mischen und man sieht es sogar kaum im Ei, aber du hast gleich noch ein Superfood mehr auf dem Teller. Gare Kartoffeln in Scheiben oder schneide sie in Stücke und brate sie an, bevor du die Eimasse dazu gibst und wie gehabt zu Ende garst. Gekochte und abgekühlte Kartoffeln bilden resistente Stärke, die deiner Mahlzeit nützliche Ballaststoffe hinzufügt. Ebenso kannst du Paprikastückchen oder Pilzstücke in die Pfanne geben, anbraten und dann mit deinen Eier zubereiten. Deiner Fantasie, auch was Gewürze anbelangt, (für gute Gewürze empfehle ich das https://www.gewuerzstuebchen.com ) sind keine Grenzen gesetzt, achte nur darauf, dass alles gleichermaßen heiß und durchgegart ist. Dann kommt beim Thema Rühreier bestimmt so schnell keine Langeweile auf.

 

Beschreibung – Rührei-Würzer smoky
Verpackung & Zutaten

Die Ware ist in einem wiederverschließbaren PE-Transportbeutel verpackt.
Folgende Zutaten sind in der Gewürzmischung Rührei-Würzer in veränderlichen Gewichtsanteilen verarbeitet:

  • Zwiebelgranulat
  • Rauchsalz
  • Steinsalz
  • Paprika edelsüß
  • Schwarzer Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Petersilie grün
  • Petersilie fein
  • Mindestens haltbar bis: mind. 1,5 Jahre nach Kaufdatum

Natürlich gibt es noch einige Informationen mehr über das Gewürz, dass könnt ihr aber im Onlineshop beim “Gewürzstübchen” selbst nachlesen.

Meine Meinung zum Rührei-Würzer smoky
Das Gewürz ist einfach wunderbar und geschmacklich kommt kein anderes Gewürz aus dem Supermarkt ran. Ich arbeite immer mit den Gewürzen von Gewürzstübchen und für mich kommt ein Rührei ohne den Rührei Würzer smoky nicht mehr in Frage. Es ist sowas von lecker, daher mache ich es auch oftmals als Gewürz Zubereitung in unseren Sonntagsbraten. Ich habe meine Gewürze vor Weihnachten erhalten und man kann damit sehr sparsam umgehen. Ich habe fast noch eine halbe Packung über und mein Sohn ist sehr oft Rühreier.
Werbung
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Gewürzstübchen vielen lieben Dank.
Das “Rührei Würzer smoky” wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt und spiegelt ausschließlich meine ehrliche Meinung und Erfahrung zum Produkt und enthält dadurch Werbung.

2 Kommentare

  1. Marion sagt

    Liebe Stefanie,
    so ein Beitrag pro Ei finde ich prima, zu Unrecht ist das Ei schon viel zu lange negativ behaftet. Wir essen gerne Eier, bekommen die aber auch von einem tollen Geflügelhof aus der Region. Rühreier sind wirklich ein Klassiker und mit so einer tollen Gewürzmischung sicherlich ein Hochgenuss. Ich werde mich beim Gewürzstübchen umschauen, habe eh eine Schwäche für Gewürze aller Art.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend,
    liebe Grüße Marion ❤️

  2. SRReview sagt

    Hallo Marion,

    das freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefallen hat ♥
    Ich bekomme die Eier von meinen Eltern, sie haben noch eigene Hühner und da schmecken die Eier auch ganz anders, man merkt den Unterschied schon sehr zwischen die Landeier und die aus dem Supermarkt. Das Gewürzstübchen kann ich dir sehr ans Herz ♥ legen.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.