Tag: Oktober 17, 2020

SKYR-Kuchen ohne Boden, cremig, zitronig und lecker gut!

Früher war es eine Torte und heute der Käsekuchen, den ich immer wieder essen könnte. Schmecken muss er natürlich. Und dieser SKYR Kuchen ist eine Art Käsekuchen und ganz ohne Boden, schmeckt wirklich cremig, zitronig, lecker, gut. Wenn du schnell einen guten Kuchen backen möchtest, dann bist du bei diesem Rezept hier glücklich. Schließlich entfällt hier die ganze Arbeit für das Rühren und Kneten wie beispielsweise den Mürbeteig. Bei diesem Kuchen rührst du alle Zutaten nach und nach in einer Schüssel zusammen. Zum Schluss wird die Quarkmasse ganz einfach in die Kuchenform gefüllt und im Backofen goldbraun gebacken. Wichtig ist hier, den Boden der Springform mit Backpapier auszulegen, siehe mein Foto. Da der SKYR-Kuchen ohne Boden ist, kann es schnell passieren, dass der Kuchen auf der Form etwas kleben bleibt. Den Rand fette ich mit Sallys Kuchenform-Spray ein, kann man aber auch genauso mit etwas Öl einpinseln. SKYR-Kuchen kann ich auch zum Frühstück essen. Denn, wenn so ein Kuchen bei uns im Kühlschrank steht und mich anlächelt, wenn ich die Tür aufmache, kann ich oftmals …